www.bau-riedel-dresden.de

          Ihr starker Partner beim Bau - Alles aus einer Hand - Dresden - Sachsen - Deutschland

Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten, die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und geltende landesspezifische Datenschutzbestimmungen sehr ernst.

Nachstehend informieren wir die Nutzer unserer Internetseiten, welche Daten wir ggf. erheben und verarbeiten. Unser Unternehmen hat umfangreiche technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen, dennoch kann für die internetbasierte Datenübertragung kein absoluter Schutz gewährleistet werden. So steht es insofern jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf anderem Weg (z.B. telefonisch) an uns zu übermitteln.

Verantwortlich für die Verarbeitung:
Bau-Riedel-Dresden

Geschäftsführer Felix Riedel
Kohlgraben 14
01187 Dresden

Telefon: +49 -351 - 50 06 09 75


E-Mail: fr@bau-riedel-dresden.de  / 
als verantwortliche Stelle


Internet: www.bau-riedel-dresden.de

Umfang und Zwecke der Datenverarbeitung:


Die Nutzung unserer Internetseiten ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten (wie z.B. Name, Anschrift oder E-Mail Adresse) möglich. Folgende Allgemeine Daten und Informationen werden automatisch erfasst und in Protokollen ("Server-Logfiles") gespeichert:

  • IP-Adresse des Nutzers
  • falls vorhanden: Benutzername einer HTTP-Authentifizierung
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt (Referrer URL)
  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

Diese Daten, welche keine Rückschlüsse auf eine betroffene Person zulassen, werden getrennt von personenbezogenen Daten gespeichert. Ihre Erhebung und Verarbeitung ist technisch erforderlich, um Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern. Sie basiert auf berechtigten Interesse an:

  • Sicherstellung des reibungslosen Verbindungsaufbaus und der problemlosen Nutzbarkeit unserer Webseite
  • Schutz und Wartung unserer IT-Systeme, Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität, Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen
  • Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit, Optimierung von Inhalten, administrative Zwecke
  • Im Falle der Strafverfolgung die Bereitstellung notwendiger Informationen an Strafverfolgungsbehörden

Erfordern spezielle Dienstleistungen die Erhebung personenbezogener Daten, holen wir generell die Einwilligung der betroffenen Person ein, sofern keine gesetzliche Grundlage besteht. Die Verarbeitung erfolgt stets auf Grundlage der DSGVO und geltender landesspezifischer Datenschutzbestimmungen. Den Daten-Übertragungsweg schützen wir mit einem Verschlüsselungsverfahren (z.B. SSL) über HTTPS, entsprechend dem aktuellen Stand der Technik. 

Automatisierte Entscheidungsfindung ("Profiling") 

Unser Unternehmen verzichtet auf die automatisierte Entscheidungsfindung nach Sammlung von im Internet gewonnener Daten und deren anschließender Analyse und Auswertung, zum Zwecke der Identifikation von Personen, zur Leistungsmessung oder Vorhersage ihres Verhaltens. 

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten;

Art, Zweck und Verwendung

Wenn Sie uns per Kontaktformular kontaktieren, werden folgende Informationen erhoben:

  • ggf. Firma
  • Name, Vorname
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer wenn gewünscht (Festnetz und/oder Mobilfunk)

Diese Daten werden  innerhalb 3 Monate gelöscht , sofern kein näheres Interesse Ihrerseits an unseren Leistungen besteht oder kein Vertragsverhältnis zustande kommt.

 

Wenn Sie uns beauftragen, werden folgende Informationen erhoben:

  • Anrede, Titel, Vorname, Nachnahme
  • Anschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk
  • ggf. Faxnummer (wenn vorhanden & gewünscht)
  • ggf. Kontodaten

Außerdem werden alle Informationen erhoben, die für die Erfüllung des Vertrages mit Ihnen notwendig sind. Die Erhebung der personenbezogenen Daten folgt,

  • um Sie als Kunden identifizieren zu können;

  • um Sie angemessen beraten zu können;

  • um unsere vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber erfüllen zu können;

  • um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen zu können:

  • zur Korrespondenz mit Ihnen;

  • zur Rechnungsstellung bzw. ggf. im Rahmen des Mahnwesens;

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt anlässlich Ihrer Anfrage bei uns und ist zu den genannten Zwecken für die Bearbeitung Ihres Auftrags und für die Erfüllung von Verpflichtungen aus dem folgend zugrunde liegenden Vertrag erforderlich.

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für Kaufleute (6, 8 oder 10 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem das Vertragsverhältnis beendet wurde,) gespeichert und danach gelöscht. Dies gilt ausnahmsweise nicht, wenn wir aufgrund von steuer- oder handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten (gemäß HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder wenn Sie in eine darüberhinausgehende Speicherung eingewilligt haben.


Empfänger von Daten / Weitergabe an Dritte / Rechtsgrundlage 

Empfänger personenbezogener Daten ist ausschließlich der Verantwortliche bzw. der Auftragsbearbeiter. Rechtsgrundlage bilden Art. 6 und 7 DSGVO. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben personenbezogene Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.


Als betroffene Person haben Sie das Recht auf:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (das Recht auf Vergessen werden),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Beschwerderecht

Sie können sich bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren, z.B. wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in unrechtmäßiger Weise verarbeiten. Die für uns zuständige Behörde ist:

Der Sächsische Datenschutzbeauftragte
Kontor am Landtag
Devrientstraße 1
01067 Dresden

Verwendung von Scriptbibliotheken

Um unsere Webseite browserübergreifend korrekt und ansprechend darzustellen, verwenden wir Script- und Schriftbibliotheken wie z.B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Diese werden nach dem Laden im Cache Ihres Browsers abgelegt – unterstützt dies Ihr Browser nicht, wird eine Standardschrift angezeigt. Beim Aufruf wird automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek hergestellt, dabei ist es theoretisch möglich (allerdings derzeit unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken), dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben. Die Google-Datenschutzrichtlinie hierzu finden Sie unter: https://www.google.com/policies/privacy/ 


Änderung unserer Datenschutzerklärung 

Solltem sich das Angebot auf unserer Internetseite oder die rechtlichen Anforderungen ändern, behalten wir uns eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung vor. Für Ihre Folgebesuche gilt die Datenschutzerklärung auf dem neuen, jeweils aktuellen Stand.